...

Maschinen- und Anlagekonstruktion / Start: auf Anfrage

Inhalte

  • Erstellen und Anwenden technischer Dokumente, Normvorgaben, geometrische
    Beziehungen, Ansichten und Schnitte.
    Regeln der Maßeintragung in technischen Zeichnungen normgerecht darstellen,
    Werkstücke räumlich darstellen
  • Rechnergestütztes Konstruieren, Datensätze für Einzelteile und Baugruppen erstellen,
    Zeichnungen ableiten und erstellen
  • Unterscheiden von Werkstoffen, Fertigungsverfahren und Montagetechniken
  • Ausführen von Berechnungen, Längen und Winkeln, sowie Flächen, Volumen und
    Masse berechnen
  • Beurteilen von Werk- und Hilfsstoffen, Werkstoffeigenschaften
  • Produktentstehungsprozess, Methoden des Projekt- und Prozessmanagements
    anwenden Qualitätssicherung interpretieren und anwenden
  • Planen und Konzipieren von Bauteilen und Baugruppen, Konstruktionsarten
    unterscheiden, Produktanforderungen definieren, Kreativitätstechniken anwenden
  • Entwerfen, Ausarbeiten und Berechnen von Bauteilen und Baugruppen, verwenden von
    Norm- und Kaufteilen, Toleranzen, Passungen und Oberflächen festlegen
  • Auswählen von Fertigungs- und Fügeverfahren sowie Montagetechniken
  • Ausführen von Simulationen
  • Erstellen von Konstruktionen, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion,
    Getriebe, Funktionseinheiten, Schweiß- und Gusskonstruktionen,
    Verbindungselemente
  • Fertigungstechniken, Umform- und Zerspanungstechnik, Oberflächenbeschaffenheit
  • Simulation und Präsentation, Füge- und Montagetechniken, Auswirkungen
    auf die Bemaßung, Gestaltung, Oberflächenbeschaffenheit.
    Toleranzen und Passungen berechnen, Verbindungs- und Maschinenelemente
    funktions- und beanspruchungsgerecht verwenden
Optimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.