Voriger
Nächster

WIR SETZEN DEN RICHTIGEN KURS -
GEMEINSAM

…in allen Aspekten der Aus,- Weiter- und Fortbildung. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die individuell ausgestaltete Weiterbildung technisch qualifizierter Mitarbeiter in enger Abstimmung mit den Unternehmen. Unser Ziel ist die Qualifizierung sehr guter Facharbeiter mit gut geschulten Kenntnissen in allen Bereichen der modernen Technik.

Das Steinmüller Bildungszentrum kennt die Bedürfnisse der gewerblichen Wirtschaft, denn es ging aus dem Ausbildungszentrum der L. & C. Steinmüller GmbH hervor.

L. & C. Steinmüller wurde 1874 gegründet und begann auch schon bald mit der Ausbildung der
damals noch sogenannten „Lehrlinge“ – was immer auch ein wesentlicher Schwerpunkt der
Unternehmensphilosophie war und blieb: die sehr gute Ausbildung.

Werksuntericht der Betriebslehrlinge 1939 - Steinmüller
Moderne Ausbildungswekstatt in Gummersbach


Diese Tradition setzt das Steinmüller Bildungszentrum gGmbH bis zum heutigen Tag fort.

Durchblättern Sie ein Stück Geschichte

Voriger
Nächster

100 Ideen gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Industrie-4.0-Akademie Oberbergischer Kreis

In Folge der Corona Pandemie ist die Langzeitarbeitslosigkeit stark angestiegen und die Chancen von Langzeitarbeitslosen, eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufzunehmen, haben sich verschlechtert. Die Auswirkungen der Corona Pandemieauf den Arbeitsmarkt treffen Langzeitarbeitslose im besonderen Ausmaß.

Ziel des durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und aus
Mitteln des Europäischen Sozialfonds REACT-EU geförderten Projekts ist die Unterstützung von langzeitarbeitslosen Menschen über die Eröffnung und Etablierung des neuen Geschäftsfeldes der Industrie-4.0-Akademie Oberbergischer Kreis, indem sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsmöglichkeiten für langzeitarbeitslose Menschen geschaffen werden.

Neben den Auswirkungen der Corona Pandemie ist unsere Gesellschaft täglich mit weiteren Herausforderungen wie der Digitalisierung konfrontiert, die auch auf dem Arbeitsmarkt einer Lösung bedürfen:

Die industrielle Fertigung istdurch die Digitalisierung der Industrie (Industrie 4.0) einem starken technologischen
Wandel unterworfen. Hierdurch verändern sich auch die Anforderungen an die Fachkräfte und die dafür notwendigen Kompetenzen der Mitarbeiter*innen in der Metall- und Elektroindustrie. Damit diese in der Lage sind, die Veränderungen zu bewältigen und mitzugestalten, müssen Aus- und Fortbildungen die neuen Anforderungen aufgreifen.

Ziel der Industrie-4.0-Akademie Oberbergischer Kreis als neues Geschäftsfeld ist die Unterstützung der
Industrieunternehmen im Oberbergischen Kreis bei der Anpassung der Kompetenzen der Beschäftigten an die qualifikatorischen Anforderungen, die durch die technologische Entwicklung der Digitalisierung der Industrie ausgelöst wurden und werden.

Hierzu entwickelt die Industrie-4.0-Akademie Oberbergischer Kreis ein zeitgemäßes und zukunftsorientiertes
Kursprogramm zur Entwicklung digitaler Kompetenzen das sich in differenzierten, praxisintegrierten Formaten sowohl an gewerblich-technische Auszubildende als auch an technische Facharbeiter*innen adressiert.

Insofern synchronisiert das Projektvorhaben das Angebot der Aus- und Weiterbildung gewerblich-technischer
Berufsbilder mit der Digitalisierung der Industrie (Industrie 4.0) und richtet die Vermittlung der Fertigkeiten und Kenntnisse auf zukünftige Kompetenzanforderungen aus.

 


SBZ Aktuell

CNC-Fachkraft Kurs
Weitere Termine auf Anfrage

Prüfung jeweils vor  der HWK

Nächster SPS Kurs vom

02.11.2022 bis 25.11.2022 (ausgebucht)

Nächster Kurs zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten startet am

14.11.2022 bis 25.11.2022

SBZ Intern

Wir bieten an:

Qualifizierung Metall & Elektro

für 6 (Sechs) Monate mit laufendem Einstieg.

Neue Umschulungstermine für Elektro- und Metallberufe ab Juli 2022
Teasermotiv Motiv Ausbildung noch in 2020
Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
Teil 2 für Verfahrensmechaniker/innen in Kunststoff- und Kautschuktechnik
Sprachkurs Gummersbach

Sprachkurse

Social Media